Springe zum Inhalt

Hypnose ist wie ein Wunder. Die Erlebnisse sind so unglaublich, dass man es kaum fassen kann. Dabei kann man Hypnose ganz anders verstehen, als Du glaubst. Das solltest Du kennenlernen.

Hypnose ist wie ein Wunder. Die Erlebnisse sind so unglaublich, dass man es kaum fassen kann. Dabei kann man Hypnose ganz anders verstehen, als Du glaubst. Das solltest Du kennenlernen.

Das Wunder der Hypnose


Das Wunder der Hypnose

Man glaubt es nicht, was unter Hypnose möglich ist. Wir haben zudem vollkommen falsche Vorstellungen. Hypnose erscheint uns entweder wie das Blitzwunder, das sofort die Spontanheilung hervorruft oder (manchmal auch „und“) macht uns dennoch Angst. Wir sind unsicher, glauben an Kontrollverlust und vermeiden daher die wunderbare Arbeit der Hypnose, deren Wirkungsweise uns dennoch fasziniert.

Mein Hintergrund der Hypnose

Ich arbeite fast zehn Jahre mit Hypnose und habe weit mehr als 200 Stunden Ausbildung nur in Hypnose genossen. Dies ergänzt sich sehr mit den vielen anderen Dingen, die ich lernen durfte und dem Wissen, dass ich von wunderbaren Menschen annehmen konnte. Das, was ich selbst kennenlernen konnte, gebe ich schon lange in Einzelterminen, 1:1 Ausbildungen, Vorträgen und Seminaren weiter, zudem habe ich schon etliche Bücher zum Thema geschrieben. Ich kann daher sagen, dass wir alle eine ganz falsche Vorstellung haben. Die Wunder geschehen, aber sie ergeben sich vollkommen anders.

Hypnose lernen Buch Basis Seminar 800 600 01


Möchtest Du mehr wissen? Schau in mein Buch zur Hypnose Basis Ausbildung.

So funktioniert die Hypnose

Mit Hypnose lösen sich Deine Probleme von alleine auf. Klingt verrückt  - versprochen, das ist es auch. Es wird dein Weltbild ver-rücken. Unter Hypnose lernst Du, die Umgebung weniger wichtig zu nehmen. Nach und nach kannst Du viel besser das wahrnehmen, worum es geht. Sonst – das kennst Du sicher – fluten Gedanken unseren Kopf und überlagern das, womit wir uns beschäftigen wollen / müssen. Statt unsere Dinge in Angriff zu nehmen, quälen uns Tausende Gedanken.

Das können wir selbst unter Hypnose verändern. Der Hypnotiseur / Hypnose-Coach / Hypnose-Therapeut ist derjenige, der nur die Umgebung schafft. Es ist also nur so, als würde ich Dir die Hand halten und Dich auf dem eigenen Weg begleiten. Natürlich sprechen wir hier nicht nur mit „Du“, sondern gehen auch sonst tief freundschaftlich verbunden miteinander um.

Daher ist Hypnose sanft, zugewandt und eben überhaupt nicht kontrollierend. Ganz im Gegenteil – wir befreien uns selbst von alledem, was uns bisher im Wege steht. Das sind wir selbst. Daher kann man sagen: Wir lernen unser wahres / wirkliches Selbst kennen und lernen, uns selbst aufrichtig wahrzunehmen. Manchmal geht das sehr schnell, manchmal braucht es etwas länger. Aber es darf niemals Druck geben, denn der schafft die Probleme, die sich in Trance wie von alleine auflösen. Wir lernen, zur Ruhe zu kommen, die Gedanken nicht mehr bedrohlich zu sehen und die eigene Kraft zu nutzen.

Diese Wunder geschehen unter Hypnose

Dadurch, dass wir auf einmal in unsere Mitte kommen und innere Ruhe finden, lösen sich Verspannungen und Verkrampfungen auf, negative Weltbilder entzerren sich und wir sind auf einmal ganz bewusst. Sogar körperlich kann man Veränderungen feststellen. Dabei ist es nicht so, dass man bewusst Probleme löst, sondern diese sich selbst lösen, weil man die innere Ruhe und Kraft findet und somit bewusster wird. Jede der nachfolgenden Veränderungen ist wirklich zufällig so entstanden – und sie sind wirklich unglaublich.

Zwölf Beispiele für Wunder, die ich bei Menschen erleben durfte:

Diese Liste ließe sich noch sehr leicht verlängern. Das Gedächtnis kann neue Möglichkeiten erreichen, Erinnerungen werden möglich, Leistungssteigerungen sind machbar, Leiden nimmt ab und Gefühle werden möglich, ohne Angst vor ihnen zu haben.

Es ist einfach wunderschön, das zu erleben!

Natürlich kann man nichts garantieren, aber man kann an seinen Zielen bleiben und hat die Möglichkeit, das zu verändern, was man wirklich möchte. Es gibt ein Leben, das wir immer schon führen wollten – das ist möglich – und wir haben es verdient. Wer frei sein will, muss bewusst werden – seiner Selbst und seiner Stärke – der inneren Weisheit und Kraft – und dann geht es.

Möchtest Du einen Termin ausmachen? Einfach kurz anrufen!


Ahaus,Ahlen,Alsdorf,Altena,Attendorn,Bad Honnef,Bad Oeynhausen,Bad Salzuflen,Baesweiler,Beckum,Bedburg,Bergkamen,Borken,Bornheim,Brilon,Brühl
Bünde,Coesfeld,Datteln,Delbrück,Dülmen,Elsdorf,Emmerich am Rhein,Emsdetten,Ennepetal,Erftstadt,Erkelenz,Erkrath,Eschweiler,Espelkamp
Euskirchen,Frechen,Geilenkirchen,Geldern,Gevelsberg,Goch,Greven,Gronau,Westfalen,Gummersbach,Haan,Haltern am See,Hamminkeln,Hattingen
Heiligenhaus,Heinsberg,Hemer,Hennef,Herdecke,Herzogenrath,Hilden,Höxter,Hückelhoven,Hürth,Ibbenbüren,Jülich,Kaarst,Kamen,Kamp-Lintfort
Kempen,Kevelaer,Kleve,Königswinter,Korschenbroich,Kreuztal,Lage,Langenfeld,Rheinland,Leichlingen,Lemgo,Lennestadt,Lohmar,Löhne,Lübbecke
Mechernich,Meckenheim,Meerbusch,Menden,Sauerland,Meschede

2

Wie kann eine Paartherapie schnell erfolgreich sein, ohne dass man miteinander in Streit verfällt? Darauf kann die hypnosystemische Arbeit Antworten geben – sie macht die Problemlösung effektiv!

Wie kann eine Paartherapie schnell erfolgreich sein, ohne dass man miteinander in Streit verfällt? Darauf kann die hypnosystemische Arbeit Antworten geben – sie macht die Problemlösung effektiv!

Paartherapie mit Hypnose


Was bedeutet eigentlich Paartherapie?

Das Wort an sich ist schon irreführend. Es geht nicht um Therapie oder um kranke Menschen, aber vielleicht um eine infizierte Beziehung. Diese muss behandelt werden. Es geht nicht darum, dass man kranke Menschen begleitet oder dumme Menschen – den Eindruck kann das Wort Therapie manchmal machen.

Es geht darum, dass wir uns gemeinsam hinsetzen und uns um Fragen kümmern wie:

  1. Was brauchen beide Partner, um glücklich zu sein?
  2. Was hindert einen oder beide Partner am Glück?
  3. Wie gehen wir mit Untreue um?
  4. Was ist mit Eifersucht?
  5. Geht es, wieder schöne und angenehme Sexualität und Nähe gemeinsam zu erleben?
  6. Wie stehen wir zu Kindern und Erziehungsfragen?
  7. Was richtet unser bisheriges Leben für einen Schaden in der Beziehung an?
  8. Wie trennen wir Beruf und Privatleben?
  9. Kann man Gesundheit miteinander erleben und Krankheit sowie Stress gemeinsam entgegentreten?
  10. Wie geht man mit Einmischungen( Einwirkungen durch Dritte um?

Diese Fragen und etliche mehr sind es, die uns wichtig sind. Die Antworten sind alleine oft nicht einfach und man hat vielleicht einfach keine guten Ideen ohne professionelle Begleitung. Daher sucht man die Beratung auf und löst somit die Themen, die unlösbar scheinen liebevoll auf.

Dabei ist es wichtig, dass nicht ein Partner der Angeklagte und der andere der Kläger ist. Beide Partner haben das Recht glücklich zu sein. Zumeist ist es eine Person, die früher über Themen spricht oder eine Person, die Probleme erst später bemerkt. Es ist jedoch wichtig, seinem Partner frühzeitig zu folgen, gemeinsam an wichtigen Themen zu arbeiten.

Warum Paartherapie mit Hypnose schnell erfolgreich ist!

Der besondere Erfolg der Hypnose zeichnet sich dadurch aus, dass die folgenden 5 Faktoren gegeben sind:

  1. Wir können gemeinsam arbeiten und dabei richten wir uns auf die Lösung aus und nicht auf die Probleme.
  2. Jeder Partner wird gesehen und wahrgenommen.
  3. Die Ausrichtung auf das, was wichtig ist, kann für jeden Partner sehr individuell angepasst werden.
  4. Durch das vorherige Erleben der Lösung in Hypnose wird es bewusst, wie schön die Umsetzung sein wird.
  5. Beide Partner fühlen sich gestärkt und gehen leichter aufeinander zu.

Es ist vielen Paaren schon als schnelle und achtsame Lösung erschienen, mit der Hilfe von Hypnose an gemeinsamen Themen zu arbeiten. Ein erste Termin kann den besten Weg zeigen und auch die Möglichkeiten, die man mit der Nutzung von Hypnose ganz sanft erreichen kann.


Aachen,Alsdorf,Baesweiler,Eschweiler,Herzogenrath,Monschau,Roetgen,Simmerath,Stolberg Rhld.,Würselen

Aldenhoven,Düren,Heimbach,Hürtgenwald,Inden,Jülich,Kreuzau,Langerwehe,Linnich,Merzenich,Nideggen,Niederzier,Nörvenich,Titz,Vettweiß

Erkelenz,Geilenkirchen,Heinsberg,Hückelhoven,Übach-Palenberg,Wassenberg,Wegberg,Gangelt,Selfkant,Waldfeucht

1

Hilft Hypnose gegen Angst? Wie kann ich Angst auflösen und das ebenso schnell wie effektiv? Manche Dinge sind auf einmal ganz einfach, wenn man den richtigen Weg geht. So kann es gehen …

Hilft Hypnose gegen Angst? Wie kann ich Angst auflösen und das ebenso schnell wie effektiv? Manche Dinge sind auf einmal ganz einfach, wenn man den richtigen Weg geht. So kann es gehen …

Hypnose gegen Angst


Hypnose gegen Angst

Eine Abfrage, die oft bei Google eingegeben wird. Dabei geht es hier ganz oft um etwas anderes und nicht um eine diagnostizierte Angststörung. Es geht sehr oft um Unsicherheiten und ungeklärte Konflikte, die zu Handlungsblockaden führen – und diese sind hypnosystemisch leicht aufzulösen.

Wann ist es Angst?

Angst ist eine harte Diagnose, die vielen Menschen noch mehr Angst einjagt. Oft wird sie auch als Entschuldigung gehandelt. Man „hat“ diese Angst und kann sie daher nicht gehen lassen. Eine Angst wird festgestellt und diagnostiziert. Vereinfacht gesagt kann man dazu sagen, dass das „haben“ von Angst Definitionssache ist oder sein kann. Wenn wir bestimmte Symptome über eine gewisse Zeit erleben, dann passt es irgendwann von Zeit und Intensität in das Raster und wir haben die Diagnose. Ab jetzt ist es Angst und wir haben sie. Wir haben also keinen Virus, kein Bakterium und keine Erkrankung im klassischen Sinne. Wir haben eine Erkrankung wegen ihrer Definition.

Auch interessant: Was tun bei Fibromyalgie?

Blockade durch Konflikt statt Angst

Wenn wir uns jetzt erlauben, es noch anders zu sehen, dann können wir einmal weg vom klassischen Bild der Angst gehen. Wir „haben“ also keine Angst, sondern es geht um ein anderes Thema. Wir haben eine Lernerfahrung gemacht, die uns dazu bringt, in bestimmten Situationen zu blockieren und uns unlogisch zu verhalten. Wir wissen, was uns bremst und wir verstehen das Problem auch – aber wir können an manchen Stellen einfach nicht weiter. Das nennt man zu Recht eine Blockade. Wir stehen vor der Türe und drücken die Klinke nicht herunter, auch wenn wir es könnten. Das liegt oftmals an einer Lernerfahrung. Wenn wir gelernt haben, dass uns das Öffnen einer Türe eine Bedrohung offen legte, dann verhalten wir uns entsprechend. Weil die Schlüsselreize weit zurückliegen ist es so, dass wir diese Verbindung nicht kennen und nicht auflösen können. Dadurch steht auf einmal Angst im Raum und wir haben keine Ahnung, wie wir damit umgehen.

Medikamente sind keine Lösung

Wenn wir jetzt hingehen und „betäuben“ uns mit einem Medikament, dann ändern sich die Symptome, aber das Problem wird nicht gelöst. Manchmal muss das sein und sicher ist das oftmals eine begrenzte Zeit in Ordnung. Eine Dauerlösung kann es jedoch nicht sein. Wichtig ist, die Blockade aufzulösen.

Hypnose gegen Angst ist ein sanfter Weg

Wenn wir nun den Weg der Hypnose gehen, dann ist es eine ganz sanfte Auflösung. Wir gehen hin und schauen uns erst einmal bewusst an, was das Thema ist. Danach schauen wir auf mögliche Verbindungen, Ursachen und das, was uns im Alltag blockiert. Nun bringen wir Frieden durch eine geführte Meditation (nennen wir die Hypnose doch einmal so) in das, was uns belastet. Dann setzen wir es durch professionelle Begleitung im Alltag um. Durch die Begleitung in schweren Situationen mit einem Menschen, der uns verständnisvoll begleitet, können wir dann die Blockaden auch im Alltag meistern.

So klappt die Entlastung in mehreren kleinen Schritten, die leicht und schnell zur Auflösung führen:

  1. Besprechung der aktuellen Situation und Belastung.
  2. Erforschung möglicher Zusammenhänge.
  3. Beruhigung von auslösenden Situationen durch Hypnose / geführte Meditation.
  4. Gemeinsame schrittweise Auflösung / Umsetzung in der Praxis.
  5. Nachbesprechung und Übertragung in den Alltag.

Manchmal braucht es mehr Arbeit oder eine Vorbereitung / Zusammenarbeit mit anderen Kollegen. Das ist immer ein Einzelfall. Oftmals aber ist es so sehr sanft und angenehm, Situationen aufzulösen und innere Ruhe zu finden.


Interessant sind: 

hypnose gegen angst aachen, hypnose aachen psychotherapie, abnehmen durch hypnose aachen, aachen hypnose, hypnose stolberg, misophonie aachen, hypnose raucherentwöhnung aachen, medizinische hypnose aachen, hypnotherapeut aachen

in zum Beispiel:

Aachen, Düren, Heinsberg, Mönchengladbach, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen, Hagen, Hamm, Herne, Köln, Krefeld, Leverkusen, Mönchengladbach, MG, Mülheim an der Ruhr, Münster, Oberhausen, Remscheid, Solingen, Wuppertal