Springe zum Inhalt

Kann man Psychologische Beratungen und Hypnose auch ohne persönlichen Besuch durchführen? Klare Antworten und wichtige Fakten einfach und übersichtlich erklärt.

Kann man Psychologische Beratungen und Hypnose auch ohne persönlichen Besuch durchführen? Klare Antworten und wichtige Fakten einfach und übersichtlich erklärt.

Anonyme Beratung Hypnose ohne Besuch


Anonyme Beratung und Hypnose ohne Besuch

Corona ist eine Gefahr für uns – vielleicht überschätzt, aber vielleicht ist das richtig. Das werden wir vielleicht erst in ein bis zwei Jahren wissen. So oder so aber gibt es Risikogruppen und ein Diskretionsbedürfnis. Darauf einzugehen ist wichtig – was uns noch nie so bewusst gewesen ist.

Viele Themen brauchen sowieso eine besondere Diskretion. Wir besprechen viele persönliche und intime Dinge am liebsten gar nicht. Dabei ist es wichtig, dass wir diese Scheu überwinden. Wenn wir nichts unternehmen würden, dann wäre das Leid immer größer – und das hat niemand von uns verdient.

Wenn wir nun nach und nach erst auftauen, dann kann das sehr gut sein. Wir können beispielsweise erst einmal etwas per E-Mail schreiben, dann das Telefon zur Hand nehmen und nun – wenn wir möchten – einen Einzeltermin ausmachen. Man kann es aber auch ganz anders angehen lassen. Schauen wir uns ein paar Möglichkeiten an.

Beratung am Telefon

Es ist durchaus möglich, viele Dinge telefonisch zu besprechen und im Gespräch am Telefon die Dinge zu klären, die man  sonst persönlich klären würde. Psychologische Beratung und Coaching kann man ebenso gut online oder am Telefon bzw. via Skype vornehmen, es braucht dazu keinen persönlichen Besuch – vor allem wenn es riskant wäre oder nicht gewünscht ist. Müssen sollte nie ein Thema sein. Wir müssen schon viel zu viel im Leben, da ist es gut, wenn wir das hier nicht auch so handhaben. Es ist zudem auch möglich, dass wir uns erst einmal auf weitere Schritte vorbereiten, wenn wir am Telefon oder per Skype beginnen – auch das bitte ganz zwanglos.

Persönliche Hypnose CD

Viele Übungen und auch eine Hypnose CD kann man ganz ohne einen Vor Ort Termin persönlich anpassen. Wegen einer Hypnose Arbeit muss man sich nicht sehen, sondern arbeitet einfach etwas anders. Viele Menschen können das Haus nicht verlassen oder sind (wie durch Corona) nicht in der Lage, sich auf einen Termin vor Ort vorzubereiten. Manchmal ist es Angst, manchmal Depression und manchmal angebrachte Vorsicht. Das spielt keine Rolle und man sollte sich eine Chance geben.

Statt in einem persönlichen Gespräch vor Ort kann man Dinge durch Fragebögen und telefonisch oder per Skype klären und dann etwas persönlich entwickeln. Eine solche Datei / CD kann man dann immer wieder nutzen – morgens, tagsüber oder zum Einschlafen. Je nach Anwendungsbereich gibt es unterschiedliche Optionen.

Individuelle Arbeit für persönliche Themen

Wichtig ist es, dass wir unsere Beschränkungen entfernen und schauen, was man unternimmt. Es ist besser, einen ersten Schritt zu unternehmen, als dort zu verbleiben, wo man unglücklich ist. Fälschlicherweise sind wir oft der Meinung, dass wir immer einen besonders großen ersten Schritt machen müssen. Dabei ist uns gar nicht bewusst, dass selbst der kleinste erste Schritt Großes leisten kann.

Wir müssen die Überwindung des Neubeginns schaffen, dazu reicht der kleinste Schritt. Wer Sport macht, der weiß, dass man sich schnell in seiner Leistung verbessert und man immer schneller zu tollen Leistungen heranwachsen kann. Wer aber nicht anfängt, der rutscht immer weiter in sein Unglück. Das wäre eine ganz schlimme Sache.

Wenn man dann seine ersten Schritte macht, das Selbstvertrauen zu wachsen beginnt und die Lust auf das schöne Leben immer weiter in unseren Fokus rückt, dann merken wir, dass wir gerne persönlich arbeiten möchten. Danach kommt es dazu, dass wir uns auch auf Gruppen einlassen können und – wenn diese richtig ausgerichtet sind – auch hierbei nochmals einen Sprung machen.

Wichtig ist der erste Schritt. Manche schreiben gerne ein paar Worte, andere möchten anrufen. Alles ist diskret und individuell. Hier geht es zur Kontaktaufnahme. Eine Bitte: Mails ohne Rückrufnummer bringen uns nichts weiter. Wir werden nicht schriftlich Stellung beziehen, rufen aber gerne zurück und nennen dabei den Namen und fragen diskret nach, ob gerade die Möglichkeit besteht, sich zu unterhalten. Es lohnt sich, den Teil des Lebens zu verändern, der uns unglücklich macht und manche Dinge sind schneller geklärt, als wir glauben. Es wird Zeit, endlich bei dir und deinem Leben anzukommen.

Fragen, die uns Jahre, Jahrzehnte oder sogar das ganze Leben belasten – kann man sie unter Hypnose klären? Viele glauben daran, andere zweifeln. Was ist möglich und was nicht?


Fragen, die uns Jahre, Jahrzehnte oder sogar das ganze Leben belasten – kann man sie unter Hypnose klären? Viele glauben daran, andere zweifeln. Was ist möglich und was nicht?

Fragen in Hypnose klaeren


Kann man Fragen in Hypnose klären?

Grundsätzlich muss man dazu „Ja“ sagen, alleine schon wegen vieler Erlebnisse, denen wir beiwohnen duften. Unglaubliche Dinge kann man beim Umgang mit Hypnose erleben. Natürlich kann man nie eine Garantie geben, aber die Häufigkeit der Klärung scheinbar unmöglicher Dinge ist wirklich beeindruckend.

Viele Klienten haben bestätigt, wie schnell Veränderungen möglich sind - und auch die Presse hat darüber berichtet. Man kann sogar so weit gehen, dass man sagt: Wer nicht aufgibt, der erreicht fast immer sein Ziel, wenn er offen für das Ergebnis und den Weg dorthin ist.

Klingt gut? Ja, das ist es auch. Sicher kann es auch nicht funktionieren, aber eine Garantie gibt es nirgendwo im Leben für alle Fälle. Wer sich öffnet und bemüht, Hilfe holt und dann offen dafür ist, an seinen Themen zu arbeiten, der wird fast immer weiter kommen und oft auch das gewünschte Ergebnis ganz oder zumindest teilweise erreichen. Es ist, als würde man seine Gedanken und Träume verstehen lernen und auf einmal die Kraft haben, sie umzusetzen. Das kennen wir auch von Rückführungen in Hypnose.

Welche Fragen kann man in Hypnose klären?

An sich kann man an allen Dingen arbeiten. Scham und Unsicherheit muss man auch nicht an den Tag legen. Wir haben immer mit dem zu tun, was an vielen Stellen als ungewöhnlich belächelt wird. Es ist uns klar, dass man selbst manche Dinge in seinem Leben nicht versteht, sich selbst blockiert und trotz Intelligenz nicht weiter weiß. In Hypnose hat man nicht nur Antworten, sondern es klären sich auch Wege und ergeben sich Möglichkeiten, die bisher absolut undenkbar waren.

Einige Fragen, die oft gestellt werden sind:

  • Was brauche ich, um ...?
  • Werde ich es schaffen …?
  • Ist in meiner Vergangenheit folgendes geschehen:… ?
  • Was passiert, wenn …?
  • Wie geht es weiter …?
  • Welche Auswirkungen hat …?
  • Worauf muss ich achten bei …?
  • Wo ist der Ausweg …?
  • Wie ist es gekommen, dass …?
  • Welche Entscheidung will ich wirklich treffen?

Ganz konkret können es auch Fragen sein wie:

  • Wer sind meine wirklichen Eltern?
  • Wann / wie lerne ich meinen Vater / meine Mutter / meine wahren Eltern kennen?
  • Werde ich meine vermisste Schwester, Bruder, Tante, Onkel, Großmutter, Großvater oder einen anderen besonderen Menschen wiedersehen?
  • Wird meine Ehe/Partnerschaft wieder glücklich?
  • Wie wird es einem bestimmen Menschen / meinen Eltern in den nächsten Jahren gehen?
  • Wie entwickelt sich der Lebensweg meiner Kinder oder eines bestimmten Menschen?
  • Wird ein (Familien-)Streit aufgehoben oder geschlichtet?
  • Wann habe ich genug getrauert und gelitten und wie kann ich das Leid überwinden?

Wie klärt man Fragen in Hypnose?

Es ist oft so, dass uns Dinge lange Zeit belasten und quälen. Hypnose kann hier ein Weg sein und wie ein Wunder Lösungen schaffen. Das hat aber nichts mit Zauberei zu tun. Es geht ganz einfach in mehreren Schritten in etwa wie folgt:

  • Situation besprechen und Parallelen in der Vergangenheit und Gegenwart suchen.
  • An den Gefühlen in diesem Zusammenhang arbeiten.
  • Schuld und Belastungen auflösen, Frieden aufkommen lassen.
  • Innere Ruhe möglich machen und zur Kraftquelle machen.
  • In Trance auf einmal die neue Kraft nutzen, um Fragen und Situationen zu klären.
  • Friedvolle Auflösung und auch Umsetzung im Alltag möglich machen.

Das gibt vielleicht eine kurze Erklärung zum Vorgehen. Wichtig ist, dass man sich ein paar Termine Zeit nimmt und mit einem Intensivtermin startet oder man nutzt einen halben / ganzen Intensivtag, um zu starten.

Es ist nicht so, dass man einen Menschen in Hypnose auslesen oder umprogrammieren kann. Sehr wohl aber kann man – unter Nutzung von Hypnose – schnell und effektiv zur Ruhe kommen, Dinge verstehen sowie auflösen und in Veränderungen gehen.

Im Gegensatz zur Hexerei und zur Beeinflussung ist die Arbeit mit Hypnose sanft, achtsam und zugewandt – schnell, aber keine Blitzlösung. Wenn uns aber etwas Tage. Wochen, Monate, Jahre oder Jahrzehnte quält, warum darf dann die Klärung nicht wenigstens ein paar Stunden oder Wochen dauern?

Wer sich keinen Druck macht, der schafft es oft leicht, die Belastungen seines Lebens aufzulösen und fühlt sich dabei gut. Das haben wir alle verdient.


Baden-Württemberg, Freiburg im Breisgau, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Ludwigsburg, Mannheim, Pforzheim, Reutlingen, Stuttgart, Ulm, Bayern, Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Erlangen, Fürth, Ingolstadt, München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg, Berlin, Brandenburg, Bernau bei Berlin, Brandenburg an der Havel, Cottbus, Eberswalde, Falkensee, Frankfurt (Oder), Fürstenwalde, Königs Wusterhausen, Oranienburg, Potsdam, Bremen Bremen, Bremerhaven, Hamburg, Hessen, Darmstadt, Frankfurt am Main, Fulda, Gießen, Hanau, Kassel, Marburg, Offenbach am Main, Wiesbaden, Mecklenburg-Vorpommern, Greifswald, Güstrow, Rostock, Schwerin, Stralsund, Waren (Müritz), Wismar, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Niedersachsen, Braunschweig, Göttingen, Hannover, Hildesheim, Oldenburg, Osnabrück, Salzgitter, Wolfsburg, Wilhelmshafen, Delmenhorst, Nordrhein-Westfalen, Bielefeld, Bochum, Bonn, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Köln, Münster, Wuppertal, Aachen, Heinsberg, Mönchengladbach, Düren, Rheinland-Pfalz, Frankenthal, Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen am Rhein, Mainz, Neustadt an der Weinstraße, Neuwied, Speyer, Trier, Worms, Saarland Blieskastel, Dillingen/Saar, Homburg, Merzig, Neunkirchen, Saarbrücken, Völkingen, Saarlouis, St. Ingbert, St. Wendel, Sachsen Bautzen, Chemnitz, Dresden, Freiberg, Freital, Görlitz, Leipzig, Pirna, Plauen, Zwickau, Sachsen-Anhalt, Bernburg (Saale), Bitterfeld-Wolfen, Dessau-Roßlau, Halberstadt, Halle, Lutherstadt Wittenberg, Magdeburg, Stendal, Weißenfels, Wernigerode, Schleswig-Holstein, Ahrensburg, Elmshorn, Flensburg, Itzehohe, Kiel, Lübeck, Neumüster, Norderstedt, Pinneberg, Wedel, Thüringen, Altenburg, Eisenach, Erfurt, Gera, Gotha, Jena, Mühlhausen, Nordhausen, Suhl, Weimar