Springe zum Inhalt

Brustvergrößerung mit Hypnose unglaubliche Sachen in der Hypnose

Geht eine Brustvergrößerung mit Hypnose? Kann man Dinge in Trance, die unmöglich sind und wo sind die Grenzen? Wie geht Hypnose und was ist alles machbar, wenn wir Trance kennenlernen?

Geht eine Brustvergrößerung mit Hypnose? Kann man Dinge in Trance, die unmöglich sind und wo sind die Grenzen? Wie geht Hypnose und was ist alles machbar, wenn wir Trance kennenlernen?

Brustvergrößerung mit Hypnose Unglaubliche Sachen in der Hypnose


Brustvergrößerung mit Hypnose unglaubliche Sachen in der Hypnose

Ich habe viele unglaubliche Dinge in Hypnose erlebt und dadurch kennengelernt, was alles in Hypnose machbar ist. Damals habe ich auf einem älteren Blog, den ich sieben Jahre betrieben habe, über etwas geschrieben, dass ich im TV gesehen hatte: Brustvergrößerung mit Hypnose. Meine Meinung ist, dass alles möglich ist – warum eben nicht das. Eine Garantie gibt es natürlich niemals – wie ebenso überall im Leben. Zwei junge Frauen waren nach diesem Artikel bei mir und haben – mich hat es auch erstaunt – positives Feedback gegeben, nachdem einige Zeit vergangen war. Es hat sich wohl spürbar etwas verändert. Aber das ist nicht alles, was beeindruckend ist. Selbstheilungskräfte aktivieren zu können wird ebenso wieder möglich wie Gewicht abnehmen oder ein neues Bewusstsein zu erlangen, bei dem es um fast jedes Thema gehen kann.

Video zum Artikel:

>> Hier zu meinem YouTube Kanal

Arm heben in Trance

Mein erster Klient konnte seinen Arm in Hypnose heben. Das mögen wir alle können. Bei ihm ist das anders, durch seine Querschnittslähmung. Nicht nur ihn hat das überrascht, seinen gegenüber sitzenden Kollegen und mich nicht weniger. Wer würde das bei seinem ersten Klienten erwarten? Niemand – ich ganz sicher auch nicht.

Hypnose hilft bei der Erinnerung

Manchmal hilft es, wenn wir in Hypnose unserer Erinnerung helfen. Viele Menschen haben schon wertvolle Dinge und Passworte wiedergefunden. Es lohnt sehr häufig den Versuch, wertvolle und wichtige Erinnerungen mit Hypnose wieder zugänglich zu machen, sich und sein Bewusstsein zu klären, zu erforschen und zu stärken. Genau das können wir sehr gut in Trance erreichen.

Hypnose bei Angst und Depressionen

Gedanken verändern sich leicht in Hypnose. Wir lernen auf einmal, selbst wieder Ereignisse, Verhalten und Gefühle anders wahrzunehmen. Somit ist die Hypnose nur die Umgebung, in der wir stark werden, unsere eigenen Wege finden und uns selbst erkennen. Wir sind so viel leistungsfähiger und besser, als wir glauben, haben fantastische Ressourcen und Möglichkeiten. Diese freizulegen ist die Chance der Hypnosebehandlung.

Polizei Lüttich und der Unfall / Kennzeichen

Die Polizei Lüttich hat vor einigen Jahren einmal versucht, über Hypnose die Erinnerung an ein Kennzeichen wieder aufzufrischen und hat so hypnotische Unfallaufklärung betrieben.

Dr. Faymonville Lüttich OP mit Hypnose

Frau Dr. Faymonville hat eine Zeit lang in Lüttich mit Hypnose operiert und das ganz ohne weitere Betäubungsmittel. Es war immer die Alternativlösung vorhanden, aber es wurde ohne Chemie gestartet und nur unter Trance operiert. Weniger Nebenwirkungen, Schmerzen und eine schnellere Genesung waren oftmals die Folge.

Show-Effekte und Vertrauen

Showhypnose ist möglich und ich bilde auch aus. Aber es ist nicht förderlich, dies auszuprobieren, wenn wir zusammen arbeiten. Es ist sinnvoller, gemeinsam und achtsam miteinander zu arbeiten, ohne dass es zu noch mehr Verunsicherung kommt. Langsam und sanft arbeiten ist wichtig – ohne Druck. es geht darum, besser zu schlafen und nicht um noch mehr Stress.

Einmal geht oder nicht?

Es können manche Dinge in einem Mal geklärt werden, manche nicht. Man weiß es nicht und niemand kann das so genau sagen. Das kann man nicht vorher. Es ist unseriös, was manche Kollegen behaupten und teilweise auch plakativ von Radio und TV Sendern übernommen wird. In meiner Arbeit mit WDR, Pro Sieben, Sat1 und anderen TV Sendern zeige ich lieber auf, dass die Realität veränderbar ist, aber wir eben keine Garantiekarten geben können, statt ein Gefühl der Macht über Menschen zu verbreiten, was mich in ein möglichst gutes Licht stellen würde. Wir müssen uns die Chance geben, mit neuen Wegen Dinge aufzulösen und Frieden zu finden, Erinnerungen hervorzuholen, innere Ruhe zu finden. Das geht nicht mit Druck oder Gewalt – wie auch? Wir haben viele Möglichkeiten, die Hypnose und etwas Zeit, sorgsame und achtsame Arbeit uns bieten und wir sollten sie nutzen, ohne vorher schon das Ergebnis kennen zu wollen. Wichtig ist es, nicht noch immer länger zu warten, damit der Druck nicht immer mehr steigt, sondern jetzt so schnell wie möglich eine Problemlösung anzustreben. Je früher wir beginnen, umso weniger Druck und Not entstehen in uns und bei der Auflösung.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.